Zeichnung

KLAUS EBLING

Akkordeon

Gelernter Klavierpädagoge, seit frühester Jugend leidenschaftlicher Folkmusiker mit besonderem Faible für französischen Folk und besonderer Liebe zum diatonischen Akkordeon. Mitbegründer des Folk-Labels Leiselaut, der InTakt-Musikschule, Kinderchor-Leiter, Studiomusiker und Folkmusiker.
Aktuelle Bands sind die Tom Bombadil Folkband, die seit mehr als dreißig Jahren französische und rheinhessische Musik spielt, die Bal Folk-Band Pas de Quoi, die das Publikum - falls nötig mit Anleitung - zu europäischer Folkmusik tanzen lässt,
das Duo klac mit Eigenkompositionen,Tanzmelodien aus Deutschland, Frankreich und Rheinhessen und Liedern in rheinhessischer Mundart und das BalFolk-Duo TANZKuR
Zusammen mit Melanie Meinig Folktanz als Team-Event.

.
bild1
bild2
bild3

TERMINE 2016:

Di. 10. 05. - 18:00 - Gedenkstätte KZ Osthofen

Eröffnung der Ausstellung "Carlo von Mierendorff - Atmosphäre Weimar" in der
Gedenkstätte KZ Osthofen, musikalisch umrahmt von der Tom Bombadil Folkband.

Fr. 20. 05. - 20:00 - Guntersblum, Museumskeller

Mundartabend mit Manuela Rimbach-Sator und klac beim Kulturverein Guntersblum im Museumskeller, Kellerweg 20.

So. 22. 05. - 18:30 - Wörrstadt-Rommersheim, Turn- und Sängerhalle

200 Jahre Rheinhessen - Kunst- und Kulturspaziergang in Rommersheim. Start um 10:00, ab 18:30 spielt die Tom Bombadil Folkband das Abschlusskonzert an der Turn- und Sängerhalle

Fr. 03. 06. - 20:00 - Nierstein, Gutsschenke Glockenspiel

Konzert der Tom Bombadil Folkband in der Gutsschenke Glockenspiel im Weingut St. Urbanshof,in Nierstein in der Glockengasse 7. Eintritt 10 Euro, Vorverkauf hier oder unter 06133 / 571024.

Sa. 04. 06. - ab 16:00 - Nierstein, Gemeindepark

Im Rahmen des Niersteiner Kultursommers vormittags Workshops für diatonisches und chromatisches Akkordeon, ab 16 Uhr Tanzanimation mit Live-Musik mit Melanie Meinig, TANZKuR und anderen, ab 20 Uhr Bal Folk, u.a. mit dem Duo Expire, veranstaltet von der
Rostfrei Tanzwerkstatt

Fr. 19. 08. - ab 20:00 - Guntersblum, Kellerweg Nr.110

Mit der Tom Bombadil Folkband zum Kellerwegfest bei leckeren Weinen und Holzofen-Flammkuchen im historischen Kelterhaus des Weinguts Schuppert.

So. 30. 10. - 14:00 - Oppenheim, Martin-Luther-Haus, Am Markt 10

Mundartkabarett mit Manuela Rimbach-Sator und klac

UNTERRICHT

Ich unterrichte in Nierstein und Dienheim Klavier, diatonisches Akkordeon, Piano-Akkordeon, Keyboard und Blockflöte.
Die Unterrichtsgebühren betragen:
30 min. wöchentlich = monatlich 60 Euro,
45 min. wöchentlich = monatlich 85 Euro.
Auch Einzelstunden nach Vereinbarung sind möglich,
60 Minuten kosten Euro 50,-.

Kontaktaufnahme HIER.

Daneben bin ich Lehrkraft an der
Musik- und Kunstschule Rheingau e.V.
in Geisenheim.

bild4
bild5

CD:

01.INTRO / HALLO YANN
02. ANDROS
03. CHUPS GO FRANCE
04. FÜR FRIEDRICH
05. MARNOT / GRETAS WALZER
06. ZIRNDORFER HOCHZEITSWALZER
07. FÜR DORETTE
08. LÄNDLER / EMMA
09. MANFREDS WALZER / WALZER A-MOLL
10. MENUETT FÜR DORETT`
11. GAVOTTE OU LA MUSETTE / ESPERANZA
12. SCOTTISH NONAME
13. NOVEMBER
14. SAD WALZER
15. KUMMER

CD

Cover

Die CD kann "physisch" versandkostenfrei für Euro 15,- per E-Mail an
klaus.ebling@leiselaut.com
bestellt oder z.B. hier bei
Google Play  oder   Amazon
und auf anderen Stores als Download erworben werden.

VIDEOS:

Mit Karl Ott live in der alten Kirche in Niedernhausen, Handy-Aufnahmen von Ilona Drechsel-Avedikian:













mit der Tom Bombadil Folkband in der alten Kirche Niedernhausen:




alleine




mit der Tom Bombadil Folkband zu Gast in der SWR Landesschau:




und im KUZ Mainz, gefilmt von Ute Wollnik










und mit "Tanzkur", gefilmt von Ute Wollnik










PRESSE

"Ob Diatonisches Akkordeon, Pianoakkordeon oder Steirisches Akkordeon: Klaus Ebling beherrscht sie alle, wie beim Konzert am vergangenen Sonntag im Storchenschulhaus, dem VG-Museum in Gimbsheim, zu hören war... Der Museumssaal im Untergeschoss platzte förmlich aus allen Nähten.... Präsentiert wurden insbesondere die eigenen Kompositionen, aber auch Volksstücke aus Frankreich und England. Zudem setzte der Musiker klassische Akzente, beispielsweise mit der English Suite No 3, Gavotte und Musette von Johann Sebastian Bach. Klassische Klänge auf neue Art eben, wodurch er den Stücken eine unverwechselbare Klangfarbe bescherte."
(Wormser Zeitung 06.03.2013)

"Klaus Ebling am Knopfakkordeon zeigte bei "Esperanza" die filigrane Fingerarbeit..."
(Mainspitze 14.01.2013)

"Klaus Ebling war zuletzt bei der Eröffnung des LincolnTheater mit einem eindrucksvollen Akkordeon-Solo zu hören."
(worms.de/kultur 05.05.2007)

"Mit Klaus Ebling, der mit diatonischem Akkordeonspiel die Pausen zwischen den Lesungen füllte, hatte man einen Solisten verpflichtet, der durch beachtliche Virtuosität glänzte."
(Wormser Zeitung 14.11.2014)